SAP HANA SQL Data Warehouse

Dies ist ein Mini Blog-Projekt zum Thema SAP HANA SQL Data Warehouse. Als jemand der vom SAP BW kommt interessiert mich, was hier möglich ist, um dies evtl. auch im Zusammenspiel mit dem BW/4HANA zu nutzen.

Folgende Elemente sehe ich als wesentlich für das SHSQLDWH:

  • SAP Enterprise Architecture Designer
  • Smart Data Integration
  • SAP Web IDE for HANA
  • Data Warehouse Foundation
  • Dynamic Tiering

Ein zentraler Blog und Anlaufstelle ist:

SAP SQL Data Warehousing with HANA von Klaus-Peter Sauer.

Die Blogs von Axel Meier oder Stefan Linders sind ebenfalls ein guter Einstieg.

OpenSAP bietet zu einigen Bereichen bereits ein sehr gutes Angebot:

Software Development on SAP HANA (Update Q4/2017) – Woche 1 – Database Development mit den folgenden Units:

  • Unit 1: Introduction and Review
  • Unit 2: Core Data Services
  • Unit 3: Pure Database Concepts
  • Unit 4: SQLScript
  • Unit 5: XML and JSON Processing in the Database
  • Unit 6: Cross-Scenarios

 

Introduction to SAP Enterprise Architecture Designer bietet sicherlich einen guten Einstieg in die Möglichkeiten. Hier ist evtl. Woche 1 zum Einstieg und Woche 3 zu empfehlen:

  • Unit 1: Conceptual Data Model
  • Unit 2: Data Model SAP HANA 2.0 DDL
  • Unit 3: Data Model SAP HANA 2.0 HDI
  • Unit 4: Support for SAP HANA Data Warehousing Foundation
  • Unit 5: Data Movement Model
  • Unit 6: Data Models: Other Databases

 

Für den Kontext „Big Data Warehouse“ spielt Introduction to SAP HANA Dynamic Tiering eine wichtige Rolle:

Woche 1:

  • Unit 1: What Is Dynamic Tiering?
  • Unit 2: Files and Users
  • Unit 3: Creating and Using Extended Tables
  • Unit 4: Creating and Using Multi-Store Tables
  • Unit 5: Data Lifecycle Management Tool

Woche 2:

  • Unit 1: Dynamic Tiering Use Cases
  • Unit 2: SAP HANA System Layout with Dynamic Tiering
  • Unit 3: Sizing a Dynamic Tiering System
  • Unit 4: High Availability and Disaster Recovery

Woche 3:

  • Unit 1: Introduction to Query Processing
  • Unit 2: Visualizing a Graphical Query Plan
  • Unit 3: Comparing Plans
  • Unit 4: Detailed Query Plan & Indexes
  • Unit 5: Result Caching

Woche 4:

  • Unit 1: Monitoring Using the SAP HANA Cockpit
  • Unit 2: Common Administrative Tasks
  • Unit 3: Creating Backups
  • Unit 4: Recovering Databases
  • Unit 5: Managing Backup Files

 

Für SAP HANA Data Warehouse Foundation ist wahrscheinlich die Community-Seite eine gute erste Anlaufstelle. Während diese Präsentation einen guten Überblick zu den Bestandteilen gibt.

Als weitere Komponenten sind noch zu nennen:

  • XS Advanced (XSA)
  • HANA Deployment Infrastucture
  • HANA Application Lifecycle Management (HALM)
  • Github