Twitter SAP Analytics Flash 07/2019

Aus Spaß einfach mal ein Stück weit, was sich in der Twittersphäre so tut. In kompakter Form. Allein wenn man mal wie hier rund 2 Wochen zurück geht, zeichnet sich ein recht klarer News-Flow Gewinner in der SAP Analytics Twittersphere ab.

SAP Analytics allgemein

Ein Highlight zuletzt war die DSAG Handlungsempfehlung zu „Zukunftsorientiere Analytische Plattformen„, die auf hoher Flughöhe zeigt, wie man mit SAP-Mitteln einen ganzheitlichen, modernen Ansatz für Analytics schaffen kann.

Daneben freut man sich natürlich immer über eine gute Research-Platzierung wie hier im neusten BARC BI Score.

SAP Analytics Cloud

Zunehmend fließt SAC in die verschiedenen, vor allem Cloud-basierten Tools wie SuccessFactors ein. Das Thema People Analytics wird hier groß geschrieben. Tammy Powlas dokumentiert für uns den aktuellen Stand der Planning-Roadmap für SAC. Auch die Smart Predict-Funktion integriert sich hier bereits gut in die Plannung. SAC liefert flexible Möglichkeiten, eigene berechnete Dimensionen (Measure Based Calculated Dimension) anzulegen. Warum man überhaupt in Richtung SAC gehen sollte, erklärt uns Ingo Hilgefort. Er geht aber gerne auch mal in die Details und erklärt, wie Simulationen wie das Minimum Wage Analysis Scenario in SAC umgesetzt werden können. Mittlerweile bietet SAP zum Einstieg sogar Expert-guided Implementation an. Zuletzt kam das 14. Release von SAC mit natürlich jeder Menge neuer Funktionen heraus. Und als ein Major Highlight kann der zuletzt eingeführte Analytics Designer angesehen werden, der den Einsatz von Scripting erlaubt. Ein spannendes Thema mit SAP und CloudFoundry ist IoT, wie hier gezeigt wird. Aber natürlich nie die Sicherheitsaspekte vernachlässigen. Beim Thema Integration wurde eine ganze Tutorial-Serie für HANA Service in der SAP Cloud Platform durch die HANA Academy zur Verfügung gestellt.

SAP BusinessObjects BI

SAP BO BI 4.3 steht an. Wenn auch erstmal in der Beta-Phase. Auf was man sich alles freuen kann, findet man schonmal bei SAP-Partner 360Suite.

HANA Analytics

Wie man mit Smart Data Integration (SDI) in CloudFoundry arbeitet, wird in diesem Blog erklärt. Wer sich für die Neuerungen in SDI und SDQ interessiert wird hier mit dem Nötigsten versorgt. Die Möglichkeiten der Nutzung von R mit HANA werden gut hier gezeigt. Wer lieber den Zugriff und die Verarbeitung mit Python mag, freut sich über dieses End to End Machine Learning Scenario.

SAP Data Warehousing

VisualBI zeigt uns, welche Veränderungen sich in der DSO-Modellierung von BW/4HANA 1.0 auf 2.0 ergeben haben. Wie BW/4HANA gut mit S/4HANA zusammenarbeitet, zeigt uns SAP-Partner Itelligence UK. Mit der Vora-Technologie kann der Data Warehouse-Ansatz auf einen Data Lake ausgedehnt werden. Wer hier bzgl. Hadoop mal eine Einführung möchte, dem wird hier geholften. Gleichzeitig startet das Data Warehouse Cloud bald mit spannenden Features in die Beta-Phase.

SAP Data Hub

Wie SAP Data Hub mit der Process Mining Software Celonis Snap zusammen arbeitet zeigt uns Frank Schuler. Genauso zeigt er, wie man mit Lineage Informationen besser Vertrauen zu seinen Daten aufbauen kann.

S/4HANA Embedded Analytics

Insight to Action wird hier durch die richtige KPI Tile ermöglicht. Selbst kleinen Herausforderungen wie der Darstellung von Prozentzeichen wird sich aktuell angenommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s