Learning Journey for SAP Analytic Solutions

Nicht nur für Data Science, auch für SAP Analytics hat SAP eine Lernreise aufgezeigt:

Learning Journey for SAP Analytics Solutions

Wie schon die Learning Journey für Data Science, ist dies als beta bezeichnet mit dem Stand vom 04/2016.

Auf den ersten Blick fällt mir auf, dass in dem 11 Seiten-Dokument kein SAP BW vorkommt. Eine Gelegenheit, einen Abgleich mit dem vorgestern erstellten SAP BI Skill Set zu machen.

Zuerst im Überblick. Die SAP versteht unter SAP Analytics Solutions offenbar fünf größere Bereiche:

  • Business Intelligence
  • SAP Predictive Analytics
  • SAP Enterprise Performance Management
  • SAP Cloud for Analytics bzw. SAP BusinessObjects Cloud
  • Governance, Risk & Compliance

Was mir aufgefallen ist, ist das das Spektrum stark dem entspricht, was mit SAP BusinessObjects Cloud kommen soll. Bis auf EPM vielleicht.

Dann habe ich fast vergeblich nach SAP BW gesucht. Aber tatsächlich, 20 Stunden E-Learning spendiert man. Interessant ist, HANA ist garnicht zu finden. Dabei doch voll gepackt mit Analytics.

Aber klar. Es ist sicherlich irgendwo sinnvoll im BI-Umfeld den Fokus auf die aktuellen BO-Tools einschließlich BPC und Cloud zu legen.

Hier nun mein Abgleich:

Check Skill Set

Klar, Themen wie EPM und GRC musste ich erweitern. Über EPM lasse ich mit mir streiten. GRC sehe ich aktuell nicht wirklich im Bereich Analytics. Jedoch, vielleicht mal ein Impuls, mir die Themen anzuschauen.

Ansonsten, klar, BW eher schwach abgebildet. Und wir sehen hier Technologie. Mit Strategie und Architektur muss man da erstmal nicht kommen.

Ich denke es deckt relativ klar das aktuelle Angebot der SAP ab. Auf Sonderthemen und auslaufende Tools wie die BEx-Suite wird hier nicht mehr eingegangen, was ich aber auch verstehen kann. Somit eigentlich ein ganz gutes Ergebnis.

Das HANA nicht dabei ist, verwundert wie geschrieben etwas. Die Zeiten, als HANA bei jeder nur denkbaren Gelegenheit erwähnt wird, scheinen wohl vorbei zu sein. Mobile könnte auch klarer vertreten sein. Wurde doch durch die Akquise von Roambi hier die Strategie nochmal gestärkt.

Auch das Eine oder Andere von openSAP und YouTube hätte man hier durchaus noch unterbringen können, während zum Teil ältere Releasestände bei den Trainings nicht gerade eine gute Werbung sind. Aber tatsächlich gibt das Schulungsprogramm der SAP leider auch nicht viel neueres her.

Auch lässt sich grundsätzlich sagen, dass die Learning Journey eher auf Breite als Tiefe zielt.

Was ich nett fände, wäre eine total kostenlose Learning Journey auf Basis von ausgewählten Blogs, Artikeln, YouTube, openSAP. Das gibt doch auch schon ganz schön was her.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s