NoSQL

Im Folgenden starte ich eine Darstellung der verschiedenen Möglichkeiten von NoSQL. Als Start bediene ich mich der Blogeinträge von Bill Vorhies von Data MAGNUM.

NoSQL (=Not only SQL) umfasst Datenbanken, welche im zum Teil nach anderen Prinzipien wie Relationale Datenbanken (RDMS) arbeiten und für verschiedene Zwecke optimiert sind. Aktuell gibt es große Diskussionen, ob NoSQL-Datenbanken die heute verbreiteten relationalen Datenbanken ersetzen können oder Sie einfach ersetzen.

Es werden verschiedene Typen von NoSQL-Datenbanken unterschieden. Dies sind:

Oft findet man als Unterscheidung zwischen der relationalen und der nicht-relationalen Welt die Kriterien ACID (relational) bzw. BASE (nicht-relational). Eine kompakte Erklärung dazu findet sich bspw. hier, wobei auch darauf hingewiesen wird, dass es bei NoSQL eine strikte Trennung nicht gibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s