Big Data

Big Data beschreibt ein Phänomen vor dem Hintergrund stetig zunehmender Datenmengen durch Social Media und die digitale Transformation der Wirtschaft (Internet of Things, Industrie 4.0) im Zusammenspiel mit stetig zunehmender Rechnerkapazität sowie Speichermöglichkeiten (Cloud Computing).

Big Data ist ein Hype und aktuell im Gartner Hype Cycle bereits am Höhepunkt der Erwartungen vorbei in Richtung Desillusionierung unterwegs.

Big Data lässt sich lt. BITKOM durch die folgenden vier Aspekte beschreiben:

  • Volume / Datenmenge (Terrabyte, Petabyte, Exabyte, …)
  • Variety / Datenvielfalt (strukturiert, semi-strukturiert, unstrukturiert)
  • Velocity / Geschwindigkeit, in der neue Daten entstehen und verarbeitet werden
  • Analytics (Data Mining, Predictive Analytics, Visualisierung)

Typischerweise wird hier von den drei V’s gesprochen, wobei immer wieder neue V’s auftauchen wie z. B. Veracity (Richtigkeit, Genauigkeit der Daten). Durch Analytics wird dann der Nutzenaspekt hinzugefügt.

Die großen IT-Unternehmen wie Amazon, Google oder Facebook zeigen eindrucksvoll die Möglichkeiten, mit datengetriebenen Geschäftsmodellen erfolgreich zu sein. Durch die zunehmende Verfügbarkeit und Reife neuer Technologien (NoSQL-Datenbanken, Hadoop, In-Memory-Technologie, …), sowie erhoffter Nutzenpotentiale, versuchen immer mehr Unternehmen aus internen und externen Daten Wettbewerbsvorteile zu generieren.

Big Data erweitert die bisherigen Ansätze in den Bereichen Business Intelligence und Data Mining und stellt für jeden der drei V’s eine Reihe von Technologien zur Verfügung, um diese Aspekte handhabbar zu machen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Big Data

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s